2.Mannschaft - Spielberichte 2014/15

Rückrunde

2.Mannschaft verliert gegen den SV Longkamp mit 1:2 !!!

Am heutigen Sonntag verlor unsere 2.Mannschaft ihr Heimspiel gegen den SV Longkamp in Burgen mit 1:2. Damit wird der SV Longkamp an den Aufstiegsspielen zur Kreisliga B teilnehmen. Die erste große Chance der Begegnung hatte der SV Longkamp. Nach einer Flanke von der rechten Seite klatschte der Ball an den linken Torpfosten, der Nachschuss konnte abgeblockt werden (13.). Dem SV Longkamp gehörte die Anfangsphase und es dauerte bis zur 27.Minute, bis sich unsere 2.Mannschaft eine Chance erarbeiten konnte. Nach einem Einwurf von der rechten Seite kam der ball zu Lars Henrich an den 16er, der direkt abzog, doch Michael Berg im Longkamper Tor konnte den Ball zur Ecke abwehren. Nur eine Minute später standen nach einem Freistoß von Lars Henrich drei Spieler völlig frei am 5er, doch Marvin Kosmund traf den Ball nicht richtig und Michael Berg konnte den Ball aufnehmen. In der 33.Minute war Pascal Lorenz alleine durch, doch seinen Schuss aus 7m konnte Michael Berg zur Ecke abwehren. Longkamp war spielbestimmend, doch unsere 2.Mannschaft hatte die größeren Chancen. So ging es mit einem 0:0 Unentschieden in die Halbzeitpause.

 

Nach dem Wechsel spielte Longkamp einen langen Ball, Marius Follmann verlor den Zweikampf mit Lars Olk und dieser ließ Manuel Noack aus ca. 7m keine Chance - 0:1 (53.). Unsere 2.Mannschaft brauchte einige Zeit, um dies zu verkraften. Angriffe endeten zumeist am 16er des SV Longkamp. In der 72.Minute dann doch der Ausgleich. Lars Henrich hob einen Freistoß aus 17m über die Mauer hinweg in die linke Ecke des Longkamper Tores zum 1:1 Ausgleich (72.). Nur sieben Minuten später kam Dirk Seramour nach einem Freistoß von der rechten Seite aus 7m zum Kopfball und traf ins Netz, doch der Schiedsrichter entschied fälschlicherweise auf Abseits - Pech (79.). Nach einer Flanke von der rechten Seite rutschte Michael Berg der Ball aus den Händen, ein Angreifer und ein Verteidiger gingen zum Kopfball und der Ball trudelte am Tor vorbei (88.). Der Konter des SV Longkamp brachte dann durch Lars Olk die entgültige Entscheidung, nachdem er alleine auf Manuel Noack zulief und zum 1:2 einnetzen konnte (89.). Dabei blieb es dann bis zum Ende.

2.Mannschaft gewinnt das kleine Derby bei der SG Mittelmosel Bernkastel II mit 3:0 !!!

Unsere 2.Mannschaft ist zurück in der Spur. Nach der Heimniederlage am vergangenen Spieltag gegen die SG Gielert II (2:3) gewann unsere Zwote ihr Auswärtsspiel im kleinen Derby gegen die SG Mittelmosel Bernkastel II mit 3:0. Vor 40 Zuschauern hatte Lars Henrich die erste Chance der Partie, doch seinen Freistoß aus ca. 18m halblinks konnte Henrik Priestersbach im Tor der SG Mittelmosel II nur abklatschen lassen. Pascal Lorenz setzte nach doch sein Versuch landete knapp links neben dem Tor der Gastgeber (2.). In der 16.Minute kam Lars Henrich aus 6m zum Kopfball, doch dieser ging knapp links neben das Tor. In der 22.Minute die 1:0 Führung für unsere 1.Mannschaft. Ein Freistoß von Lukas Berg aus knapp 20m landete am rechten Pfosten, doch Michael Huwig stand goldrichtig und konnte den Abpraller zum 1:0 ins Netz der Gastgeber schiessen. In der 34.Minute das 2:0. Björn Hildebrandt spielte den Ball von der linken Seite in den 16er, Lukas Berg kam an den Ball und traf aus knapp 14m ins linke untere Eck. Einen Schuss von Björn Frank konnte Henrik Priestersbach parieren (37.). So ging es mit einer 2:0 Führung für unsere Zwote in die Kabinen.

 

Nach dem Wechsel ein ähnliches Bild. Unsere 2.Mannschaft erspielte sich die eine oder andere Torchance, doch was zählbares wollte zunächst nicht herausspringen. Nach einem Freistoß von Lars Henrich aus knapp 22m halblinks kam Dirk Seramour am 5er völlig frei zum Kopfball, doch dieser ging knapp über das Tor (59.). Nach einem Eckball von der rechten Seite durch Lars Henrich kam Dirk Seramour aus knapp 7m zum Kopfball. Dieser wurde abgeblockt, doch Dirk setzte nach und traf zum 3:0 in die rechte Torecke (67.). Danach nahm unsere 2.Mannschaft etwas das Tempo aus der Partie und brachte den 3:0 Auswärtserfolg nach Hause.

2.Mannschaft verliert gegen die SG Gielert/Hilscheid II mit 2:3 !!!

Am heutigen Sonntag verlor unsere 2.Mannschaft ihr Heimspiel in Burgen gegen die SG Gielert/ Hilscheid II mit 2:3. Die Gäste aus dem Hunsrück legten los wie die Feuerwehr. Pierre Münster setzte einen Schuss aus ca. 20m knapp links neben das Tor. In der 5.Minute flankte Lukas Thömmes von links in den 16er, Phillp Conrad traf den Ball am 5er nicht richtig und der Ball landete auf der Latte und sprang von dort ins Aus. Pascal Lorenz hatte im Gegenzug die erste Chance für unsere 2.Mannschaft, setzte den Ball aber aus 8 Metern an den rechten Pfosten (6.). Die Gäste weiterhin mit Drang zum Tor. Lukas Thömmes setzte sich über halbrechts durch, zog aus 11 Metern ab, doch Kevin Rieb konnte parieren. In der 16.Minute die Führung für die Gäste. Pierre Münster brachte eine Flanke von der rechten Seite in den 16er, Marcel Kresse trat über den Ball, und Christoph Conrad musste am 5er nur noch den Fuß hinhalten - 0:1. In der 24.Minute der Ausgleich. Lukas Berg schoss einen Freistoß aus 19 Metern in die Mauer, von dort sprang der Ball zurück an den 5er, wo Michael Huwig stand und den Ball im Tor unterbringen konnte - 1:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

 

Nach dem wechsel unsere 2.Mannschaft zunächst mit dem besseren Start. Björn Frank knallte einen Ball aus 14 Metern an den Pfosten, von dort sprang dieser zurück an den er, wo Marvin Kosmund ihn aus 5 Metern einnetzte - 2:1 (48.). In der 51.Minute zeigte der Schiedsrichter nach einem Foul an Björn Frank im 16er auf den Elfmeterpunkt. Unser Kapitän Lukas Berg lief an und schoss den Ball über das Tor. Nur sechs Minuten später der Ausgleich. Nach einer Ecke von rechts kam Daniel Gregorious aus 6 Metern zum Kopfball und nickte zum 2:2 ein. In der 66.Minute scheiterte Christoph Conrad nach einem Schuss von halblinks aus 10 Metern am Gielerter Torhüter Daniel Kräwer. In der 78.Minute verpassten nach einem Freistoß von Lukas Berg gleich vier Spieler am zweiten Pfoten den Ball und dieser trudelte ins Aus. Lars Henrich legte im 16er quer zu Pascal Lorenz, doch dieser scheiterte aus 6 Metern an Daniel Kräwer. In der 86.Minute setzte sich nach einem weiten Einwurf Phillip Conrad im Zweikampf durch und lupfte den Ball aus 5 Metern über die Schulter von Kevin Rieb ins Tor - 2:3. Unsere 2.Mannschaft warf nochmal alles nach vorne, es blieb jedoch bei der 2:3 Heimniederlage.

2.Mannschaft gewinnt bei der SG Moseltal II mit 4:3 !!!

Am gestrigen Samstag gewann unsere 2.Mannschaft bei der SG Moseltal II mit 4:3 (2:1). Die erste Chance für unsere 2.Mannschaft bereits in der 6.Minute. Nach einer Flanke von der linken Seite kam der Ball in die Mitte zu Christoph Conrad, der den Ball freistehend aus 6 Metern über das Tor köpfte. In der 14.Minute dann die 1:0 Führung für unsere 2.Mannschaft. Nach einer Vorlage von Andreas Kaiser war Björn Frank durch, drang in den Strafraum ein und schoss den Ball aus 6 Metern halbrechts in die linke untere Ecke des Tores der SG Mittelmosel I. Danach übernahmen die Gastgeber das Spiel. Die größte Chance zum Ausgleich hatte die SG Mittelmosel I in der 23.Minute. Nach einer Ecke von rechts kam ein Spieler völlig frei aus knapp 6 Metern zum Kopfball, den Manuel Noack mit einem tollen Reflex über die Latte lenkte. In der 34.Minute dann der Ausgleich. Nico Geisen setzte sich im Strafraum durch und ließ Manuel Noack keine Chance - 1:1. Als alles schon mit einem Unentschieden zur Halbzeit rechnete unterlief den Gastgebern ein grober Fehler. in eine verunglückte Kopfball-Rückgabe spritze Björn Frank, kam vor dem Torhüter an den Ball und lupfte ihn über Kai Sorgen zum 2:1 für unsere 2.Mannschaft ins Tor - (43.). Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Kabinen.

 

Das Tor kurz vor der Pause hatte unserer 2.Mannschaft auftrieb gegeben, den in der zweiten Halbzeit nahm unsere "Zwote" die zweikämpfe mehr an und stand näher beim Mann. Nach einer Flanke von rechts durch Björn Hildebrandt köpfte Daniel Ortseifen den Ball aus 6 Metern genau in die Arme von Kai Sorgen. Es spielte sich jetzt viel im Mittelfeld ab, um jeden Meter wurde gekämpft. Bis zur 73.Minute. Björn Franke spielte den Ball nach einem Foul so gerade noch weiter zu Björn Hildebrandt, der den Ball aus 14 Metern halbrechts ins linke untere Eck der Gastgeber schoss - 3:1. Nur 5 Minuten später das 4:1. Daniel Ortseifen setzte sich über die linke Seite durch, spielte zurück an den 16er zu Michael Huwig, der den Ball zu Pascal Klasberg weiterspielte. Pascal Klasberg traf aus 9 Metern flach ins rechte unter Eck. Doch kurz vor Schluss war sich unsere 2.Mannschaft schon sicher des Sieges, doch Ralph Kiesgen und Thorsten Hoffmann machten das Spiel durch die Treffer zum 2:4 (87.) und 3:4 (89.) noch einmal durch eine unkonzentrierte Spielweise unserer 2.Mannschaft spannend. Kurz danach pfiff der Schiedsrichter jedoch die Partie ab.

2.Mannschaft besiegt den DJK Horath mit 3:2 (1:1) !!!

Am gestrigen Sonntag konnte sich unsere 2.Mannschaft auf dem Hybridrasenplatz in Burgen gegen den DJK Horath mit 3:2 durchsetzen. Michael Huwig hatte die erste Chance für unsere 2.Mannschaft, aber sein Schuß aus 7m halblinks ging knapp rechts am Tor vorbei. Nach einem Freistoß sprang Dirk Seramour am höchsten und köpfte den Ball aus 7m zum 1:0 ins Netz (9.). Die erste große Chance gab es für die Horather in der 22.Minute. Ein Spieler war durch doch Kevin Rieb im Tor unserer 2.Mannschaft konnte ihm im 16er noch den Ball vom Fuß nehmen. In der 27.Minute wehrte Kevin Rieb einen Schuß aus 9m halbrechts zur Ecke ab. In der 39.Minute war dann aber auch Kevin Rieb machtlos gegen den Schuß von Sebastian Klassen, der zum 1:1 Ausgleich traf. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen.

 

Nach dem Wechsel das übliche Bild. Unsere 2.Mannschaft fing sich einen Gegentreffer. Nach einem Gewühle im Strafraum war es Kevin Schmitt der den Ball zur 1:2 Führung für die Gäste im Tor von Kevin Rieb unterbrachte. Es dauerte bis zur 63.Minute ehe unsere 2.Mannschaft zum Ausgleich traf. Nach einem Eckball von der linken Seite kam Dirk Seramour an den Ball, der diesen über die Linie stocherte. Nun drängte unsere 2.Mannschaft auf den Siegtreffer. Doch sowohl Dirk Seramour (Schuss aus 20 Metern knapp vorbei) als auch Björn Frank (Kopfball aus 5m knapp rechts vorbei) konnte ihre Chancen nicht nutzen. In der 77.Minute fast die Führung für die Gäste, doch Kevin Rieb konnte einen Schuß aus 11m mit dem Fuß abwehren. Dann die 82.Minute. Lukas Berg schoss einen Freistoß von der rechten Ecke des 16er's direkt aufs Tor und der war drin - 3:2. Dabei blieb es auch bis zum Ende der Partie.

2.Mannschaft gewinnt beim DJK Morscheid II mit 2:0 (1:0) !!!

Am heutigen Sonntag gewann unsere 2.Mannschaft beim DJK Morscheid II mit 2:0 (1:0). Es war ein hartes Stück Arbeit, denn unsere 2.Mannschaft tat sich gegen die tiefstehende Abwehr der Morscheider lange Zeit sehr schwer. Die erste Chance hatte Björn Frank, der einen Schuss aus 20 Metern über das Tor semmelte (15.). Die nächste gute Chance in der 30.Minute. Pascal Lorenz setzte sich über rechts durch, drang in den Strafraum, legte zurück an den 16er und Björn Hildebrandt schoss dem Torhüter in die Arme. In der 42.Minute hatte Michael Huwig nach Zuspiel von Lukas Berg die Chance, doch sein Heber aus 13 Metern ging knapp über das Tor. Dann die 44.Minute. Rico Forster mit einem schönen Pass auf Pascal Lorenz, und unser Torjäger legte den Ball rechts am Torwart vorbei ins Tor - 1:0. Damit ging es auch in die Kabinen.

 

Direkt nach der Pause hatte Rico Forster nach einer schönen Hereingabe von Pascal Lorenz die große Chance auf 2:0 zu erhöhen, doch er schoss aus 8 Metern über das Tor (46.). in der 74.Minute fast die gleiche Aktion. Pascal lorenz gab von rechts herein und Marvin Kosmund schaffte es den Ball aus 7 Metern über das Tor zu setzen. In der 79.Minute prüfte Rico Forster mit einem Schuss aus 20 Metern, doch dieser wehrte den Ball zur Ecke ab. In der 83.Minute setzte sich Pascal Lorenz über rechts durch, lief alleine auf den Torwart zu und wurde im 16er gelegt - Elfmeter. Den Strafstoß verwandelte Kapitän Lukas Berg sicher zum 2:0 (84.). Beinahe waere es noch mal spannend geworden, doch Manuel Noack fischte einen Kopfball der Morscheider noch aus dem Winkel (86.). Am Ende blieb es bei einem 2:0 Arbeits-Sieg.

 

2.Mannschaft besiegt die SG Dhrontal-Weiperath II mit 5:0 !!!

Am heutigen Sonntag besiegte unsere 2.Mannschaft die SG Dhrontal-Weiperath II in Burgen mit 5:0 (2:0). Unsere 2.Mannschaft begann druckvoll. Nach drei Minuten hatte Christoph Conrad aus halbrechter Position die chance zur Führung, doch seinen Schuss aus knapp 15 Metern konnte Benjamin Möger im Dhrontaler Tor zur Ecke abwehren. In der 10.Minute flankte Björn Hildebrandt von der linken Seite hinein an den 5er, Pascal Lorenz war mit dem Kopf zur Stelle und nickte zur 1:0 Führung ein. In der 20.Minute spurtete Björn Frank über links, spielte flach in die Mitte zu Daniel Ortseifen, doch dieser traf den Ball nicht richtig. In der 31.Minute schoss Pascal Lorenz knapp links vorbei. In der 33.Minute flankte Björn Frank von rechts, Michael Huwig nahm den Ball aus knapp 10 Metern volley, jedoch über das Tor. In der 36.Minute wurde Daniel Ortseifen im 16er gefoult. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Lukas Berg zur 2:0 Pausenführung.

 

Nach dem Wechsel hatte Pascal Lorenz das 3:0 auf dem Fuß, doch seinen Schuß aus knapp 9 Metern konnte Benjamin Möger parieren. In der 69.Minute eine Doppelchance. Zuerst scheiterte Lukas Berg aus 9 Metern, dann Björn Hildebrandt aus 7 Metern an Benjamin Möger. In der 70.Minute passte Michael Morguet nach rechts auf Daniel Ortseifen und dieser ließ Benjamin Möger aus knapp 7 Metern keine Chance - 3:0. In der 73.Minute flankte Björn Hildebrandt von links in die Mitte, wo Pascal Lorenz zum 4:0 einnetzen konnte. In der 87.Minute erzielte dann Björn Frank nach Vorarbeit von Michael Huwig den 5:0 Endstand. Somit bleibt unsere 2.Mannschaft weiterhin gut dabei im Kampf um die Relegationsplätze.

2.Mannschaft gewinnt mit 3:1 beim SV Niederemmel III !!!

Am kommenden Sonntag gewann unsere 2.Mannschaft beim SV Niederemmel III mit 3:1. Durch Sperren, Verletzungen und krankheitsbedingten Ausfällen bei der 1.Mannschaft musste unsere 2.Mannschaft heute auf acht Spieler verzichten. Trotzdem schlug sich die Mannschaft ganz gut. Von Beginn an erarbeitete sie sich gute Torchancen, die der gute Torhüter der SV Niederemmel größtenteils zunichte machte. Marvin Kosmund, Michael Huwig, Jan Hemmighausen und Kevin Alschner vergaben dabei gute Einschusschancen. In der 23.Minute machte es Marvin Kosmund besser. Nach einer Flanke von der rechten Seite von Pascal Lorenz traf Marvin Kosmund aus 4 Metern ins Netz - 1:0. Nur zwölf Minuten später erhöhte er sogar auf 2:0. Pascal Lorenz passte zu Michael Huwig, der legte rüber zu Marvin Kosmund und dieser brachte den Ball aus 8 Metern im Tor unter. Christoph Conrad und Michael Morguet vergaben vor der Pause noch Chancen, das Ergebnis weiter auszubauen. So ging es mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause.

 

Nach dem Wechsel das alte Bild - unsere 2.Mannschaft fing sich ein Gegentor. Sascha Lenhardt nutzte die Traumphase in unserer Abwehr und traf zum 2:1 (55.). Doch 15 Minuten später machte Pascal Lorenz nach Zuspiel von Michael Huwig den Sack zu und traf zum 3:1. In der 75.Minute bekam unsere 2.Mannschaft noch einen Elfmeter zugesprochen. Torwart Manuel Noack durfte antreten, scheiterte jedoch am Piesporter Torhüter. So blieb es dann beim 3:1 Auswärtserfolg unserer 2.Mannschaft beim SV Niederemmel III. Durch den Sieg des SV Longkamp beim SV Blankenrath (7:4) beträgt der Abstand zu Rang 2 somit nur noch zwei Punkte.

2.Mannschaft trennt sich gegen die SG Baldenau Hundheim II mit einem Remis - 1:1 !!!

Am heutigen Sonntag musste sich unsere 2.Mannschaft im Heimspiel gegen die SG Baldenau Hundheim II mit einem 1:1 Unentschieden zufrieden geben. Und das trotz eines klaren Chancenübergewichts. Bereits in der 1.Minute scheiterte Marvin Kosmund nach einer Flanke von der linken Seite von Patrick Schwab aus 8 Metern am Torhüter der Gäste. In der 9.Minute dann Glück für die SG Hundheim II. Nach einer Notbremse an Pascal Lorenz zückte der Schiedsrichter nur die Gelbe Karte für den Verteidiger der Gäste. Im weiteren Verlauf der 1.Halbzeit ließ unsere 2.Mannschaft noch große Chancen aus. Die besten in einer kurzen Zusammenfassung: Lukas Hoff scheiterte freistehend am zweiten Pfosten aus 3 Metern am Torhüter der Gäste (16.). Nach der anschliessenden Ecke köpfte Patrick Schwab aus 7 Metern aufs Tor, doch ein Spieler der Gäste klärte auf der Linie. Björn Hildebrandt schoss mit einem Drehschuss aus 11 Metern übers Tor.

 

In der 30.Minute die erste Chance für die Gäste. Doch einen Schuss aus 12 Metern konnte Manuel Noack sicher parieren. In der 32.Minute eine Doppelchance für unsere 2.Mannschaft. Nach einer Flanke von der linken Seite durch Lukas Hoff kam der Ball auf den 2.Pfosten zu Björn Hildebrandt, der aus 6 Metern am Torhüter scheiterte. Den Nachschuss schob Patrick Schwab in die Hände des Torwarts. In der 37.Minute versuchte es Patrick Schwab mit einem Schlenzer aus 18 Metern, doch der Torhüter der Gäste lenkte diesen zur Ecke ab. Nach einem Freistoß von der linken Seite durch Marvin Kosmund kam der Ball wieder auf den 2.Pfosten, doch Björn Hildebrandt traf aus 8 Metern nur die Latte. So ging es mit einem schmeichelhaften 0:0 Unentschieden für die Gäste in die Kabinen.

 

Nach dem Wechsel das gleiche Bild, nur die SG Hundheim II wirkte nun auch im Drang nach vorne etwas agiler. In der 78.Minute wurde ein Spieler der Gäste wegen eines wiederholten Foulspiels mit Gelb/Rot vom Platz gestellt. In der 83.Minute legte Christoph Conrad unnötig einen Gästespieler im Strafraum - Elfmeter für die Gäste. Diesen verwandelte Marvin Funk zum 0:1. Nur drei Minuten später der Ausgleich. Pascal Lorenz hob den Ball über den herausgeeilten Torhüter der Gäste zum 1:1 ins Netz. Dabei blieb es dann bis zum Ende.

2.Mannschaft verliert bei Spitzenreiter SG Neumagen/Dhron II !!!

Trotz einer ansprechenden kämpferischen Leistung verlor unsere 2.Mannschaft am vergangenen Sonntag bei der SG Neumagen/Dhron II mit 0:3 (0:0). Unsere 2.Mannschaft versuchte die Räume eng zu machen, was ihr auch bis zur 53.Minute recht ordentlich gelang. Ralf Matheus flankte aus stark abseits verdächtiger Position von der linken Seite herein, Lukas Berg versuchte zu klären aber lenkte den Ball unglücklich ins eigene Tor - 0:1. Nach vorne ging bei unserer 2.Mannschaft nur sporadisch was, zu sehr war man auf die Verteidigung bedacht. Die größte Chance hatte noch Lukas Hoff, der am Neumagener Torhüter Lars Görgen scheiterte. Als unsere 2.Mannschaft dann zum Ende hin aufmachte kassierte sie durch Constantin Quint (84.) und Sebastian Prinz (86.) noch zwei weitere Treffer.

 

Für unsere 2.Mannschaft spielten:

Manuel Noack - Marius Follmann, Marcel Kresse, Lukas Berg (72. Jan Hemmighausen), Kevin Kosmund - Daniel Ortseifen (82. Johannes Kiesgen), Ralph Erbes (60. Pascal Klasberg), Lukas Hoff, Marvin Kosmund, Michael Huwig - Pascal Lorenz.

 

Zuschauer: 75

 2.Mannschaft verliert gegen den SV Blankenrath II mit 1:3 !!!

Am heutigen Sonntag verlor unsere 2.Mannschaft auf dem Hybridrasenplatz in Burgen das Verfolgerduell gegen den SV Blankenrath II mit 1:3. In einer Höhepunkt armen 1.Halbzeit hatten die Blankenrather noch die besseren Chancen. Ein unbedrängter Kopfball eines Blankenrathers zischte knapp über die Latte, einen Schuss aus 16 Metern konnte Manuel Noack gut parieren und ein weiterer Schuss ging knapp am Tor unserer 2.Mannschaft vorbei. Unserer 2.Mannschaft fiel gegen die kompakte Abwehrreihe der Blankenrather nicht viel ein. In der 45.Minute ging es dann doch einmal blitzschnell. Marvin Kosmund über links auf Björn Frank, und dieser ließ Eric Zimmer im Blankenrather Tor keine Chance - 1:0. Halbzeit.

 

Nach dem Wechsel direkt die kalte Dusche. Daniel Etges nutzte die Schlafphase der Hintermannschaft und traf zum 1:1 Ausgleich (47.). Unsere 2.Mannschaft war weiterhin bemüht, doch entweder fanden die Flanken keine Abnehmer, oder es war noch ein Blankenrather Bein dazwischen. Auch die Blankenrather spielten munter nach vorne. Einen Schuß aus 17 Metern konnte Manuel Noack mit einer starken Parade zur Ecke abwehren. In der 83.Minute dann die Blankenrather Führung. Ein Schuß aus über 20 Metern überraschte den zu weit vor dem Tor stehenden Manuel Noack, denn der Ball senkte sich unter die Latte zum 1:2 ins Netz. In der 85.Minute erhöhten die Blankenrather auf 1:3, was zugleich auch der Schlusspunkt war.

 

Für die 2.Mannschaft spielten:

Manuel Noack - Marius Follmann, Johannes Kiesgen, Paulin Schweisel, Marcel Kresse - Pascal Klasberg, Ralph Erbes (73. Jan Hemmighausen), Marvin Kosmund, Kevin Kosmund, Michael Huwig - Björn Frank (86. Andreas Kaiser).

 

Zuschauer: 60

SV Veldenz

Bergstr. 23
54472 Veldenz

Telefon:

+49 6534 8286

 

Mobil:

01708050278

 

E-Mail: rolandhenrich@web.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch bei SV Veldenz nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Veldenz