Interviews 2.Mannschaft 2014/15

Interview mit Marcel Kresse !!!

 

SV-Veldenz.de: Hallo Marcel, am Sonntag gab es eine 1:2 Heimniederlage gegen die Sportfreunde Thalfang. Wie verlief das Spiel aus deiner Sicht?

 

Marcel Kresse: Aus meiner Sicht waren wir in der Anfangsphase die dominierende Mannschaft, konnten aber keine Chance nutzen die wir uns raus gespielt haben. Dann war es ausgeglichen, jede Mannschaft hatte ihre Chancen und Thalfang nutze zwei vor der Pause. Nach der Pause haben wir mehr Druck gemacht, aber Thalfang stand mit 10 Mann hinten drin. Wir haben einfach keinen Weg gefunden durchzudringen bis zur Nachspielzeit. Aber trotz kleinen Unkonzentriertheiten haben wir ein gutes Spiel gemacht.

 

SV-Veldenz.de: Zuletzt gab es aus drei Spielen nur einen Sieg und zwei Niederlagen. Ist die Leichtigkeit verloren gegangen?

 

Marcel Kresse: Nein. Ich glaube das wir jetzt konzentrierter an die Sache gehen und unsere Gegner nicht unterschätzen werden. Dann werden wir auch wieder erfolgreicher sein.

 

SV-Veldenz.de: Ein kurzes Fazit zur bisherigen Saison. Was lief bisher gut und was muss sich noch ändern?

 

Marcel Kresse: Bisher hat eigentlich alles gestimmt. Außer das wir an unseren Torchancen noch ein wenig pfeilen müssen. Ich bin aber sehr zuversichtlich, daß wir dies auch noch in den Griff bekommen und unsere Konkurrenz noch mehr Parole bieten können. Wir haben eine sehr starke Truppe, mit der wir in dieser Saison noch einiges erreichen können!

 

SV-Veldenz.de bedankt sich für das Interview und wünscht weiterhin viel Erfolg !!!

Interview mit Maximilian Kruft !!!

 

SV-Veldenz.de: Hallo Maxi. Am Freitag gab es einen 3:1 Sieg unserer 2.Mannschaft beim DJK Horath. Wie verlief das Spiel aus deiner Sicht?

 

Maximilian Kruft: Wegen dem engen Platz hatten wir gleich zu Anfang einige Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Die Abwehr der Horather machte ihrem Ruf alle Ehre, doch spätestens nach unserem 1:0 hatten wir die Nase vorn, bis es mit 3:0 in die Halbzeit ging. Dann in der zweiten Halbzeit und ohne Luki Hoff taten wir uns immer schwieriger und hatten plötzlich zunehmend Probleme aus unserer Hälfte zu gelangen. So fiel dann auch das 3:1 und zum Ende hin kamen die Horather immer mehr ins Spiel. Letztendlich haben wir aus meiner Sicht verdient gewonnen, da besonders unsere Abwehr bis zum Schluss alles gegeben hat!

 

SV-Veldenz.de: In der Jugend hast du noch in der Defensive gespielt. Jetzt spielst du in der Offensive und hast bereits 6 Tore und 5 Vorlagen auf dem Konto. Bist Du ein Allrounder?

 

Maximilian KruftEs freut mich sehr meine Mannschaft durch Tore und Vorlagen zu unterstützen. Bisher läuft alles recht gut auf meiner neuen offensiven Position. Mir macht das einfach Spaß, wobei man sagen muss dass der Großteil unserer Tore keine Einzelaktionen sind, sondern eher durch ein gutes Zusammenspiel unserer gesamten Offensivfraktion resultieren.

 

 SV-Veldenz.de: Mit Hinblick auf die nächsten Spiele - Was erwartest Du von deiner Mannschaft und speziell dir selbst?

 

Maximilian Kruft:Dazu gibt es meiner Meinung nach nur eine Antwort und die lautet: Aufstieg!

 

SV-Veldenz.de bedankt sich für das Interview und wünscht weiterhin viel Erfolg !!!

SV Veldenz

Bergstr. 23
54472 Veldenz

Telefon:

+49 6534 8286

 

Mobil:

01708050278

 

E-Mail: rolandhenrich@web.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch bei SV Veldenz nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Veldenz