2.Mannschaft - News

2.Mannschaft verliert gegen den SV Zeltingen-Rachtig III !!!

Unsere 2.Mannschaft begann am gestrigen Samstag auf dem Rasenplatz in Veldenz mit drei guten Torchancen in den ersten acht Minuten. Doch dann kam der erste Schock. Nach einem Zweikampf im 16er entschied der Schiedsrichter auf Foulspiel von Jan Hemmighausen und entschied auf Strafstoß für die Zeltinger. Steven Maurer lief an, doch unser im Tor stehender Trainer Christof Kramer konnte den Schuss parieren. In der 18.Minute dann doch der Rückstand. Matthias Rieth schoss von halblinks in die rechte Ecke - 0:1. Nur sechs Minuten später traf er auch zum 0:2. Nachdem ein Schuss am Pfosten landete, reagierte Matthias Rieth am schnellsten und traf zum 0:2. In der 29.Minute passte Michael Morguet zu Björn Frank und dieser schloss von halbrechts in die rechte untere Torecke ab - 1:2. Nur drei Minuten später erhöhten die Zeltinger auf 1:3. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung kam es zu einer 3 gegen 1 Situation, die Tobias Freis ins linke untere Eck abschloss. In der 36.Minute flankte Rico Forster an den 5er zu Michael Morguet, der völlig blank zum 2:3 einnetzte. In der 39.Minute sogar der Ausgleich. Wieder eine Flanke von links, wieder stand Michael Morguet frei und traf aus 5m per Kopf ins Tor. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. In der 53.Minute konnte Denis Grasnick den Angreifer nicht aufhalten und stoppte ihn im 16er per Notbremse. Dafür sah Denis die Rote Karte und es gab den zweiten Elfmeter für Zeltingen. Durch auch diesen konnte Jule, "die Katze" Kramer entschärfen. Dieses mal vergab Tobias Freis. Mit einem Mann weniger dann sogar die 4:3 Führung für unsere Zwote. Nach einem schönen Alleingang von Rico Forster konnte der Torhüter den Ball nur abklatschen lassen, Björn Frank war da und traf (65.). In der 71.Minute der Ausgleich.Nach einer Flanke von rechts stand Steven Maurer völlig blank und köpfte aus 6m den Ball ins Netz. In der 88.Minute gab es ein Missverständnis mit dem Schiedsrichter. Unsere Abwehr dachte, er hätte Abseits gepfiffen, Zeltingen spielte den Ball und Tim Senftinger traf zum 4:5 Endstand. Damit belegt unsere 2.Mannschaft zum Abschluss der Saison mit 16 Punkten und 47:69 Toren den zehnten Tabellenplatz. Von 22 Spielen konnte unsere Zwote vier gewinnen, vier endeten Remis und 14 Spiele gingen verloren.

Danke, Michael Ulbrich !!!

 

Am heutigen Sonntag beendete Michael Ulbrich seine Karriere als Torhüter in unserer 2.Mannschaft. Als sich der etatmäßige Torhüter der 1.Mannschaft, Dirk Schuprass, verletzte, und der eigentlich für die 2.Mannschaft vorgesehene Manuel Noack in die 1.Mannschaft rückte, zeigte Michael Ulbrich seine Bereitschaft und stellte sich mit 48 Jahren wieder zwischen die Pfosten. Er absolvierte neun Spiele für die 2.Mannschaft und war ein starker Rückhalt. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank, Michael !!!

Übersicht - 21.Spieltag - Kreisliga C

Die Zweite Mannschaft in der Kreisliga C - Die Bilanz !!!

Die aktuelle Lage:

Nach 13 absolvierten Spielen in der Mosel-Kreisliga C belegt unsere 2.Mannschaft mit neun Punkten und 29:41 Toren den zehnten Tabellenplatz. Zwei Spiele konnten gewonnen werden, drei endeten Remis und acht Spiele gingen verloren. Zu Hause erspielte unsere Zwote bei 17:19 Toren fünf Punkte, auswärts waren es bei 12:22 Toren vier Punkte.

Die Torhüter:

Der eigentlich für die 2.Mannschaft vom TuS Lieser II gekommene Torhüter Manuel Noack absolvierte nur zwei Partien bei der zweiten Mannschaft. Aufgrund der Verletztenlage bei der 1.Mannschaft erspielte sich Manuel Noack auch durch gute Leistungen einen Stammplatz in der Ersten. So musste unsere Zwote in Blankenrath sogar mit Denis Grasnick einen Feldspieler im Tor einsetzen. Kevin Rieb kam auf fünf Spiele. Mit Michael Ulbrich (3 Spiele) und Frank Klasberg (2) kamen ausserdem zwei Torhüter im Alter von 48 und 47 Jahren zum Einsatz.

Die Abwehr:

Die Abwehr kassierte mit 41 Toren in 13 Spielen einen Schnitt von 3,2 Gegentoren pro Spiel. Auch der für die Abwehr vom TuS Lieser II gekommene Björn Hildebrandt konnte sich im erweiterten Kader der Ersten Mannschaft einen Platz erkämpfen. Zudem musste der etatmäßige Innenverteidiger aufgrund der Verletzungen in der 1.Mannschaft oftmals dort aushelfen. In der Abwehr kamen folgende Spieler zum Einsatz: Mario Thees (11), Lukas Berg und Michael Morguet (je 10), Denis Grasnick (8), Paulin Schweisel (7), Maik Rössel (5), Aiko Saam (2), Dominic Ludemann und Patrick Keith (je 2) sowie Björn Hildebrandt und Dieter Ochs (je 1 Spiel). Zudem waren Denis Grasnick (5 Tore) und Michael Morguet (1) an sechs der 31 geschossenen Tore beteidigt - 19,4 %.

Das Mittelfeld:

Mit Jan Hemmighausen vom TuS Lieser II wechselte ein Mittelfeldspieler zu unserer SG Veldenz/Burgen. Nominell ist das Mittelfeld mit sehr erfahrenen Spielern versehen, viele mit Kreisliga B Erfahrung. Trotzdem zeigt das Mittelfeld zu wenig Durchschlagskraft. Im Mittelfeld kamen für unsere Zwote zum Einsatz: Jan Hemmighausen (12 Spiele/ 1 Tor), Ralph Erbes (11/4), Pascal Klasberg (10/1), Alex Schladweiler (9), Michael Huwig (7/2), Dennis Eiden und Dennis Preckur (je 7 Spiele), Andreas Sauer (6), Rico Forster (5/1), Clemens Hoff (4), Lars Rieb (1/1) und Marvin Kosmund (1). Mit 10 Toren erzielte das Mittelfeld 34,5 % der geschossenen Tore.

Angriff:

Björn Frank ist der Torjäger der Zweiten Mannschaft. In 12 absolvierten Partie brachte er zehn mal der Ball im Netz des Gegners unter und erzielte somit genauso viele Tore wie das gesammte Mittelfeld. Desweiteren kamen noch Carsten Grasnick (7/2) und Pascal Lorenz (3/1) zu Einsätzen in der 2.Mannschaft. Somit wurden 13 der 29 Tore von Angreifern erzielt - 44,8 %.

Fair Play:

Unsere 2.Mannschaft bekam in 13 Spielen nur 9 Gelbe Karten.

SV Veldenz

Bergstr. 23
54472 Veldenz

Telefon:

+49 6534 8286

 

Mobil:

01708050278

 

E-Mail: rolandhenrich@web.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch bei SV Veldenz nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Veldenz