Hinrunde 2019/20

9:1 !!! 2.Mannschaft verabschiedet sich mit Kantersieg in die Winterpause !!!

Nach dem 9:0-Auswärtserfolg bei der SG Neumagen-Dhron am vergangenen Wochenende ließ die 2.Mannschaft einen 9:1-Heimerfolg im Nachholspiel gegen die SG Hilscheid/Gielert II folgen. In der 4.Minute brachte Michael Kohl die Gäste mit 0:1 in Führung. Nico Geisen glich in der 10.Minute nach Zuspiel von Jan Hemmighausen zum 1:1 aus. Nur fünf Minuten später brachte Nico Geisen die Zwote auf Vorlage von Oliver Paulus mit 2:1 in Führung. In der 33.Minute vollendete Nico Geisen den Hattrick nach Vorarbeit von Pascal Pazen zum 3:1. Noch vor der Halbzeit erhöhte Oliver Paulus auf 4:1 (43.). Nach dem Seitenwechsel sorgten Nico Geisen (47., Vorlage Jan Hemmighausen), Oliver Paulus (49.), Daniel Ehses (70.) und die Tore fünf und sechs von Nico Geisen (71. und 79., Vorlagen Paulin Schweisel) für den 9:1-Endstand.

2:1 - 2.Mannschaft stürzt den Tabellenführer !!!

Die Reserve von SV Blankenrath verlor die Tabellenführung durch eine 1:2-Niederlage gegen die Zweitvertretung von SG Veldenz. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Vor 40 Zuschauern ging SG Veldenz II in Front: Marc Teschner war vom Punkt erfolgreich. Die Pausenführung des Gastes fiel knapp aus. In der 52. Minute verwandelte Waldemar Kratz einen Elfmeter zum 1:1 für SV Blankenrath II. Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als Teschner den entscheidenden Führungstreffer für SG Veldenz II erzielte (82.). Am Ende stand das Team von Coach Lars Rieb als Sieger da und entführte damit drei Punkte aus Blankenrath.

Der Angriff von SV Blankenrath II wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 32-mal zu. Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt der Gastgeber den zweiten Platz in der Tabelle ein.

SG Veldenz II knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der Tabellenführer sieben Siege, ein Unentschieden und kassierte nur zwei Niederlagen. In den letzten fünf Begegnungen holte SG Veldenz II insgesamt nur sieben Zähler. SG Veldenz II präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 37 geschossene Treffer gehen auf das Konto von SG Veldenz II. SG Veldenz II grüßt nach dem Sieg gegen SV Blankenrath II von der Tabellenspitze. SV Blankenrath II tritt am kommenden Sonntag bei SG Baldenau Bischofsdhron Morscheid II an, SG Veldenz II empfängt am selben Tag SG Hilscheid/Gielert II.

3:1 - 2.Mannschaft bleibt am Spitzenduo dran !!!

Im Heimspiel in Veldenz gegen die SG Thalfang/Berglicht II gab es einen 3:1 (2:0) Erfolg für die 2.Mannschaft. Stephan Dech sorgte nach Vorarbeit von Patrick Basten in der 23.Minute für die 1:0-Führung. Nur eine Minute später erhöhte Jan Hemmighausen auf Vorlage von Nico Geisen für das 2:0. Erneut Jan Hemmighausen erzielte nach Zuspiel von Maximilian Kruft die 3:0-Vorentscheidung (50.). Niklas Hessek verkürzte in der 67.Minute für die Gäste auf 3:1 (67.).

3:1 - 2.Mannschaft gewinnt im Verfolgerduell !!!

Kurz vor der 1.Mannschaft hatte die 2.Mannschaft am vergangenen Sonntag schon den Auswärts-Dreier nach Hause gebracht. Erkan Yaglijurt hatte die gastgebende SG Gonzerath/Monzelfeld/Longkamp II in Monzelfeld mit 1:0 in Führung gebracht (31.). Torjäger Nico Geisen konnte in der 40.Minute zum 1:1 ausgleichen. In der 55.Minute vollendete Maximilian Kruft ein Zuspiel von Carsten Grasnick zum 1:2. Nur sechs Minuten später war es ebenfalls Maximilian Kruft, der auf Vorlage von Nico Geisen für den 1:3-Endstand sorgte. 

2:2 - Nach 0:2-Rückstand erkämpft sich die Zwote noch einen Punkt !!!

Mit einem 2:2 (0:1) Unentschieden trennte sich die 2.Mannschaft vor 40 Zuschauern in Burgen von der SG Büdlich/Heidenburg.  Bereits in der 2.Minute gingen die Gäste durch Daniel Hurt mit 0:1 in Führung. In der 66.Minute erhöhte Niklas Hoffmann sogar auf 0:2. Mit dem Anschlußtreffer von Maximilian Kruft nach Zuspiel von Björn Frank in der 71.Minute keimte neue Hoffnung bei der 2.Mannschaft auf. Diese belohnte sich durch einen verwandelten Foulelfmeter von Nico Geisen in der 79.Minute immerhin mit einem Punkt - 2:2.

1:4 - 2.Mannschaft kassiert 1.Auswärtsniederlage !!!

Mit einer 1:4-Niederlage kehrte die 2.Mannschaft vom Spiel bei der SG Haag/Dhrontal/Horath/Merscheid II zurück. Vor 30 Zuschauern in Merscheid brachte Spielertrainer Marius Schlieder die Gastgeber mit 1:0 in Führung (23.). Nico Geisen sorgte mit seinem 11.Saisontreffer nach Vorlage von Andreas Kaiser für den 1:1-Ausgleich (34.). Marius Schneider brachte die Gastgeber in der 42.Minute erneut in Führung - 2:1. Jannik Martini (63.) und Ingo Nau (89.) sorgten für den 4:1-Endstand.

5:6 - 1.Niederlage, aber kein Beinbruch !!!

Vor 80 Zuschauern in Veldenz musste sich die 2.Mannschaft dem SV Longkamp mit 5:6 (4:4) geschlagen geben. Andreas Kaiser brachte die 2.Mannschaft mit 1:0 in Führung (3.). Jan Hemmighausen erhöhte nach Zuspiel von Andreas Kaiser auf 2:0 (6.). Jan-Patrick Engel verkürzte für den SV Longkamp auf 2:1 (26.). Nur eine Minuten später erhöhte Nico Geisen nach Vorlage von Jan Hemmighausen auf 3:1. Der SV Longkamp drehte diesen Rückstand durch Tore von Torben Weber (31,), Yannick Ritter (38.) und Dominique Thomas (41.) in eine 3:4-Führung. Nico Geisen glich nach Vorarbeit von Andreas Kaiser in der 44.Minute zum 4:4 aus. Yannick Ritter brachte die Gäste erneut in Führung (4:5, 47.), doch Lukas Adam konnte mit einem verwandelten Foulelfmeter ausgleichen - 5:5 (69.). Dominique Thomas brachte die Gäste mit dem 5:6 (75.) auf die Siegerstraße.

6:1 - Die Zweite Mannschaft gewinnt das Derby klar und deutlich !!!

Die 2.Mannschaft gewann ihr Derby vor 45 Zuschauern in Bernkastel-Kues bei der SG Mittelmosel Mülheim-Brauneberg II mit 6:1 (5:1). Jan Hemmighausen sorgte für einen Blitzstart mit dem 1:0 in der 1.Minute. Maximilian Kruft erhöhte in der 9.Minute auf 2:0 und Nico Geisen legte in der 14.Minute nach - 3:0. Erneut Maximilian Kruft (24.) und Nico Geisen (34.) sorgten für das 4:0 und 5:0. Alin-Cosmin Pop verkürzte für die Gastgeber in der 40.Minute auf 5:1. Den Schlußpunkt setzte Nico Geisen in der 49.Minute mit dem 6:1. Das war der vierte Sieg im vierten Spiel für die 2.Mannschaft.

7:1 - Der 2.Kantersieg nach drei Spieltagen !!!

Nach eher zähen Beginn mit Fehlpässen auf beiden Seiten nahm die Partie dann in der 18.Minute fahrt auf. Nach Vorarbeit von Alex Schladweiler traf Maximilian Kruft zum 1:0. Eine Viertelstunde später war es erneut Maximilian Kruft, der nach Vorlage von Jan Hemmighausen auf 2:0 erhöhte. In der 45.Minute war Jan Hemmighausen bei dem Treffer von Daniel Ehses erneut Passgeber. In der Nachspielzeit schraubte Alex Schladweiler nach Zuspiel von Nico Geisen das Ergebnis auf 4:0. Halbzeit. Nach dem Wechsel dauerte es bis zur 59.Minute, ehe Maximilian Kruft nach Vorarbeit von Nico Geisen zum 5:0 traf. In der 62.Minute verkürzte Huu Khang La für die Gäste auf 5:1. Paulin Schweisel sorgte dann in der 67.Minute per direkt verwandelten Freistoß für den alten Fünf-Tore-Abstand. Den Schlußpunkt in dieser torreichen Partie erzielte Kapitän Nico Geisen nach Zuspiel von Alex Schladweiler in der 70.Minute - 7:1.

2:1 - Zwote gewinnt auch das erste Heimspiel !!!

Zunächst hatte die Zwote Probleme ins Spiel zu finden. Die Gäste von der SG Neumagen-Dhron II gingen in der 16.Minute durch Hanibal Gebrezgihier mit 0:1 in Führung. Ein Handelfmeter in der 34.Minute, verwandelt durch Nico Geisen, sorgte für einen ausgeglichenen Pausenstand. Für die Entscheidung sorgte Maximilian Kruft nach Vorarbeit von Nico Geisen in der 52.Minute mit dem 2:1-Siegtreffer.

6:0 - Zwote gewinnt deutlich in der Regenschlacht !!!

Die Wasserspiele von Hinzerath waren 23 Minuten im Gange, da gab es für die Spieler der 2.Mannschaft den ersten Saisontreffer durch Nico Geisen nach Vorlage von Lukas Adam zu bejubeln - 0:1. Nur zehn Minuten später baute Maximilian Kruft nach Zuspiel von Nico Geisen die Führung auf 0:2 aus. In der 38.Minute legte Leon Schimper nach Passspiel von Andreas Kaiser zum 0:3 nach. Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Nico Geisen mit einem Doppelpack (Vorlagen Andreas Kaiser und Leon Schimper) auf 0:5. Den Enstand besorgte ein Eigentor in der 78.Minute zum 0:6. Ein gelungener Start für die 2.Mannschaft.

SV Veldenz

Bergstr. 23
54472 Veldenz

Telefon:

+49 6534 8286

 

Mobil:

01708050278

 

E-Mail: rolandhenrich@web.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch bei SV Veldenz nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Veldenz