Wahnsinn !!! 1.Mannschaft gewinnt 6:1 beim SV Rot-Weiss Wittlich !!!

0:0 - 1.Mannschaft holt einen Punkt in Gladbach !!!

2:3 - 1.Mannschaft verliert das Spitzenspiel !!!

Es war das Topspiel zwischen dem Tabellenführer und dem Tabellenzweiten und am Ende hatte der Spitzenreiter das glücklichere Ende auf seiner Seite. Doch das Spiel wurde schon in den Anfangsminuten deutlich erschwärt. Denn anscheinand war die Abwehr in den ersten fünf Minuten noch nicht ganz wach. So brachte Marius Heisig nach Vorarbeit von Benedikt Vogedes den SV Niederemmel in der 3.Minute mit 1:0 in Führung. Nur eine Minute später musste Simon Steinke erneut hinter sich greifen, denn Benedikt Vogedes traf zum 2:0. Dieser Schock saß erstmal und in der Folgezeit musste die 1.Mannschaft erstmal die Defensive sortieren und stabilisieren. Doch in der 39.Minute keimte wieder Hoffnung beim Anhang auf, als Michael Mayer nach Vorarbeit von Fabian Helbig zum 2:1-Anschlusstreffer traf. So ging es auch in die Pause. Nach dem Wechsel spielte sich viel zwischen den Strafräumen ab, jeder Meter war hart aber fair umkämpft. In der 78.Minute dann großer Jubel, als Alexander Braun den 2:2-Ausgleichstreffer erzielte. Hoffte nun alles auf ein Remis oder doch noch den Lucky-Punch der Ersten, fiel der Treffer auf der anderen Seite. Dennis Franzen traf nach Vorlage von Manuel Leitzgen zum 3:2-Endstand (85.). Zu allem Überfluss holte sich Tim Schabbach noch die Gelb-Rote Karte wegen wiederholtem Foulspiel ab (85.). Für die 1.Mannschaft geht es nun am kommenden Wochenende beim SV Hetzerath weiter.

 

Ausführlicher Bericht

2:0 - 1.Mannschaft auch daheim wieder in der Spur !!!

Nach dem Auswärtssieg in Thalfang vergangene Woche blieben auch die Punkte nach dem Heimspiel gegen die SG Zell komplett in Veldenz. Wie es der Spieltag so wollte wurde daduch sogar der Abstand zu Tabellenführer SV Niederemmel auf 5 Punkte verkürzt. Zudem nahm man wieder den 2.Tabellenplatz ein. Fabian Helbig hatte die 1.Mannschaft in der 39.Minute mit 1:0 in Führung gebracht. Alexander Braun sorgte in der 60.Minute für den 2:0-Endstand. Somit konnte die 1.Mannschaft bereits das fünfte von sieben Heimspielen gewinnen. Nur der SV Zeltingen-Rachtig ist mit sechs Siegen aus sieben Heimspielen aktuell daheim noch besser, musste jedoch gestern eine 0:2-Heimniederlage gegen den SV Rot-Weiss Wittlich hinnehmen. Für die Erste kommt es am kommenden Sonntag zum Spitzenspiel in Piesport. 

1:3 - Auch die Heimserie ist gerissen !!!

Die 1.Mannschaft befindet sich in einem kleinen Tief. Nach der ersten Saisonniederlage in der vergangenen Woche bei der SpVgg Minderlittgen-Hupperath folgte am gestrigen Sonntag direkt die zweite Niederlage und somit auch die erste Heimniederlage in dieser Saison. Die Gäste vom SV Eintracht 66 Dörbach erzielten die Treffer zu den richtigen Zeitpunkten und nahmen am Ende verdient drei Punkte mit. Shahir Beqarij brachte die Gäste in der 27.Minute mit 0:1 in Führung. Kapitän Julian Gröner erhöhte in der 35.Minute auf 0:2 für die Gäste. Halbzeit. Nach dem Wechsel Traf Jacob Boesen in der 50.Minute zur 0:3-Vorentscheidung. Michael Mayer holte sich anscheinend aus Frust über das Spiel in der 77.Minute durch Nachteten auch noch zu allem Überfluss die rote Karte ab. In der 85.Minute verwandelte Fabian Helbig einen Foulelfmeter zum 1:3-Anschlusstreffer und gleichzeitigem Endstand. Nun geht es für die 1.Mannschaft am kommenden Samstag zur SG Thalfang, bei der in der vergangenen Saison schon einmal eine Negativ-Serie beendet werden konnte.

1:4 - Nun hat es leider auch die Erste erwischt !!!

Keinen guten Tag hatte die 1.Mannschaft am gestrigen Sonntag bei der SpVgg Minderlittgen-Hupperath erwischt. Nach acht Spielen ohne Niederlage musste die Mannschaft von Trainer Rudi Roth gestern die erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Bereits nach zehn Minuten brachte Paul Eichhorn die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Ein Doppelpack von Christoph Merges in der 25. und 28.Minute sorgte für eine 3:0-Führung der Gastgeber. Noch vor der Pause kassierte die Erste, die auf dem schweren und vom Regen aufgeweichten Geläuf einfach nicht zurecht und ins Spiel kam, durch Marc Lieser das 4:0 gegen sich (37.). Mit diesem ernüchternden Ergebnis ging es in die Halbzeit. Nach der Pause schalteten die Gastgeber einen Gang zurück, blieben aber trotzdem weiterhin torgefährlich und erspielten sich weitere Chancen. Den einzigen Treffer in der 2.Halbzeit erzielte Marc Teschner mit einem Schuss aus ca. 25m in den Torwinkel zum 1:4 aus Sicht der Ersten (72.). Dabei blieb es dann auch bis zum Ende.

4:3 - 1.Mannschaft setzt sich oben in der Tabelle fest !!!

Es bleibt dabei. Auch in der aktuellen Saison braucht man für einige Spiele der 1.Mannschaft gute Nerven. Eigene Führung, Rückstand, Ausgleich und am Ende doch noch ein Sieg. Auch am Samstag war das wieder der Fall. Dabei fing alles so gut an. Nach Vorlage von Andreas Steffen brachte Marius Lorenz die 1.Mannschaft bereits nach zehn Minuten mit 0:1 in Führung. Die Mannschaft versuchte, dass zweite Tor zu erzielen, doch es gelang ihr zunächst nicht. So spielte sich bis zur 30.Minute viel zwischen den Strafräumen ab. Nach einer halben Stunde wurden die Gastgeber aktiver und schafften in der 35.Minute durch Tim Reuland den 1:1-Ausgleich. Mit dem Pausenpfiff brachte Lukas Gerhard die Gastgeber mit 2:1 in Führung. So ging es in die Pause. Nach dem Wechsel dann die erste Mannschaft druckvoller. Folgerichtig sorgte Michael Mayer für den 2:2-Ausgleich (60.). Doch nur zwei Minuten später vernachlässigte die Mannschaft wieder die Defensive und die Gastgeber schlugen mit der erneuten Führung durch Matthias Weiskopf zurück - 3:2 (62.). Doch die Antwort der Ersten sollte nicht lange auf sich warten lassen. Andreas Steffen mit einem schönen Zuspiel auf den eingewechselten Tim Schabbach, der nach seiner Verletzung zunächst auf der Bank gesessen hatte, und dieser sorgte dann in der 65.Minute für den 3:3-Ausgleich. Nun ging es hin und her, doch es Sprang nichts zählbares dabei raus. Als alle schon mit einem Remis rechneten, schlug der Mann zu, der zuletzt gerade für die wichtigen Tore ein Garant war. Nach Vorarbeit von Michael Dienhart traf Andreas Steffen in der 85.Minute zum 3:4. Dabei blieb es dann bis zum Ende.

4:1 - 1.Mannschaft bleibt oben dran !!!

Auch im sechsten Spiel der Saison bleibt die 1.Mannschaft ungeschlagen. Zudem war es der dritte Sieg im vierten Heimspiel. Doch zunächst gingen die Gäste aus dem Salmbachtal in der 19.Minute durch Martin Lexen mit 0:1 in Führung. Die Erste tat sich lange Zeit schwer, die Verteidigung der Gäste zu durchbrechen. Nach Vorlage von Marc Teschner gelang Andreas Steffen dann doch noch zwei Minuten vor der Pause der 1:1-Ausgleich. Nach dem Wechsel konnten die Gäste dem offensiven Druck der 1.Mannschaft nicht mehr standhalten. Nach Zuspiel von Michael Mayer brachte Fabian Helbig die Erste mit 2:1 in Führung (57.). Alexander Braun erhöhte nur sieben Minuten später auf 3:1. Den endgültigen Deckel auf die Partie setzte Fabian Helbig in der 82.Minute, erneut nach Zuspiel von Michael Mayer, mit dem 4:1 für die Erste. Dabei blieb es dann auch bis zum Ende der Partie.

2:2 - Remis im Derby beim SV Monzelfeld !!!

Mit einem 2:2-Remis kehrte die 1.Mannschaft am gestrigen Sonntag vom Derby beim SV Monzelfeld zurück. Dabei wäre am Ende sogar mehr drin gewesen. Über die erste Halbzeit legen wir die Hüller des schweigens. Nach der Aussage einiger ist diese nicvht besonders erwähnenswert. Doch nach dem Pausentee ging es los. Nicolas Imholz brachte die Gastgeber in der 53.Minute nach Vorarbeit von Joshua Hoffmann mit 1:0 in Führung. Nur eine Minute später die Antwort der 1.Mannschaft. Nach einem Freistoß von Stephan Dech landete der Ball bei Andreas Steffen, der ihn zum 1:1-Ausgleich im Netz versenkte. Nur sechs Minuten später die Führung für die "Erste". Nach Vorlage von Michael Mayer erzielt Fabian Helbig das 1:2. Doch auch Monzelfeld zeigte sich nicht beeindruckt und glich in der 70.Minute nach Vorarbeit von Pascal Kölchens und dem treffer von Robin Anton aus - 2:2. Kurz vor dem Ende noch eine diskussionswürdige Situation, als Andreas Steffen zum 2:3 traf, diesem Treffer aufgrund einer angeblichen Abseitsposition die Anerkennung verwehrt wurde. Viele Zuschauer, die auf gleicher Höhe standen, rieben sich verwundert die Augen. So blieb es am Ende beim 2:2-Unentschieden. 

3:3 - Nach 1:3-Rückstand kommt die 1.Mannschaft wieder zurück !!!

Ein interessantes Verfolgerduell erlebten die 320 Zuschauer am gestrigen Sonntag auf dem Veldenzer Sportplatz. Am Ende mussten sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden zufrieden geben. Zunächst nutzte Andreas Steffen eine Unachtsamkeit in der Abwehr der Gäste und traf zur 1:0-Führung. In der 24.Minute Schiedsrichter Frank Erdmann nach einem Foul im 16er an Albert Rodalec Miyamou-Souza auf den Elfmeterpunkt. Den Elfmeter für die Gäste verwandelte Deniz Siga. Bis zur Halbzeit blieb es bei diesem Spielstand. Nach dem Seitenwechsel kamen die Wittlicher Gäste besser aus der Kabine. Nach einem Zuspiel von Albert Rodalec Miyamou-Souza traf Andrei Porfireanu zur 1:2-Führung für die Gäste. Nur drei Minuten später der nächste Rückschlag. Nach Vorlage von Andrei Porfireanu war Deniz Sage zur Stelle und traf zum 1:3. Wer nun dachte das wäre es gewesen, sollte sich noch umgucken. In der 68.Minute verkürzte Andreas Mayer nach Vorarbeit von Marius Lorenz auf 2:3. Nun drängte die 1.Mannschaft auf den Ausgleich. In der 80.Minute bekam sie ca. 22m halbrechts vor dem Tor der Gäste einen Freistoß zugesprochen, den Alexander Braun zum 3:3-Ausgleich im Tor versenkte. Kurz vor dem Ende hatten die Gäste durch einen Lattentreffer und sowohl Andreas Steffen wie auch Alexander Braun den Siegtreffer auf dem Fuß, doch es blieb beim Endstand von 3:3. Damit bleibt die "Erste" auch nach dem fünften Saisonspiel noch ungeschlagen.

3:0 - 1.Mannschaft zumindest für einen Tag Tabellenführer !!!

Für eine Nacht Tabellenführer - sicherlich nicht allzuviel Wert am 3.Spieltag - aber eine schöne Momentaufnahme. Zunächst sah alles nach einem erneuten Schützenfest in Burgen aus. Nach Vorarbeit von Matthias Lichter brachte Michael Mayer die 1.Mannschaft in der 11.Minute mit 1:0 in Führung. Nur drei Minuten später legte Fabian Helbig das 2:0 nach. In der 29.Minute dann ein verletzungsbedingter Wechsel. Tim Schabbach musste runter, für ihn kam Marvin Bauer. Auf Nachfrage ist es wohl der linke Knöchel, der auch noch gut anschwoll. Von hier aus gute Besserung, Tim! Bis zur Halbzeit passierte ansonsten auch nichts größeres mehr. Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild. Großchancen hüben wie drüben. Steven Klaas, Marius Hesse, Christian Lehnert, Sven Valerius und Patrick Döhr vergaben sie auf Seiten der SG Gladbach. Andreas Steffen, Marius Lorenz und Fabian Helbig vergaben sie auch Reihenweise auf Seiten der 1.Mannschaft. Anfang der 80.Minute testeten Fabian Helbig und Andreas Steffen dreimal innerhalb kürzester Zeit die Latte auf ihre Festigkeit. Im Großchancenwechsel ging es dann bis zur 90.Minute weiter, ehe Andreas Steffen nach Vorarbeit von Niklas Haag endgültig den Sack zuknöpfte.

1:1 - Die 1.Mannschaft holt zum ersten Mal einen Punkt in Salmrohr !!!

Mit einem Punkt im Gepäck kehrte die 1.Mannschaft am gestrigen Sonntag vom Spiel beim FSV Salmrohr II zurück. Es war der erste Punkt in der A-Klasse überhaupt, den die 1.Mannschaft bei der Oberliga-Reserve des FSV Salmrohr holte. So meinte auch Trainer Rudi Roth auf Nachfrage nach dem Spiel: "Der Punkt geht in Ordnung wenn man bedenkt, dass wir noch nie in Salmrohr einen Punkt geholt haben. Wir mussten hart dafür arbeiten. Natürlich hatten wir auch etwas Glück, aber im Endeffekt zählt nur der Punkt." Ein wenig getrübt wurde die Freude durch die unnötige rote Karte, die sich Pierre Swoboda fast mit dem Schlusspfiff einhandelte. Salmrohr II mit fünf Spielern aus dem Oberliga-Kader (Drei von Beginn an, zwei auf der Bank), wovon allerdings nur Rasheed Eichhorn bisher einen Einsatz bekam. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Nach Vorarbeit von Michael Mayer traf Fabian Helbig in der 18.Minute zur 1:0-Führung für die 1.Mannschaft. Albutrin Aliu glich durch einen verwandelten Foulelfmeter in der 70.Minute zum 1:1 aus. In der Schlußphase drückte die Gastgeber nochmal auf den Siegtreffer, doch es blieb beim 1:1-Unentschieden.

7:0 - 1.Mannschaft feiert Kantersieg zum Auftakt gegen den SV Hetzerath !!

Das sah schon recht gut aus was die 1.Mannschaft den 200 Zuschauern im Heimspiel in Veldenz gegen den SV Hetzerath anbot. Nach 15 Minuten traf Andreas Steffen bereits zur 1:0-Führung. Michael Mayer legte in der 26.Minute nach und erhöhte auf 2:0. Nur vier Minuten später war es erneut Michael Mayer, der zum 3:0 einnetzte. In der 38.Minute traf mit Fabian Helbig auch der dritte Stürmer zum 4:0 ins Tor.  Fast mit dem Pausenpfiff legte Fabian Helbig das 5:0 nach. Den Gästen um Trainer Alfred Weyland muss der Pausenpfiff wie eine Erlösung vorgekommen sein. Nach dem Wechsel ließ es die 1.Mannschaft etwas ruhiger angehen, ohne den Blick auf weitere Tore zu verlieren. In der 60.Minute war wieder Michael Mayer dran, der mit seinem dritten Treffer am heutigen Tage auf 6:0 erhöhte. In der 83.Minute gelang auch Fabian Helbig der dritte Treffer, der mit dem 7:0 gleichzeitig den Endstand erzielte. So darf es gerne weitergehen. 

SV Veldenz

Bergstr. 23
54472 Veldenz

Telefon:

+49 6534 8286

 

Mobil:

01708050278

 

E-Mail: rolandhenrich@web.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch bei SV Veldenz nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Veldenz